BAUBEGLEITENDE QUALITÄTSSICHERUNG

Bautechnischer Sachverstand für Ihre Immobilie

BAUBEGLEITENDE QUALITÄTSSICHERUNG

Sie bauen Ihr Eigenheim mit einem Bauträger? Grundsätzlich eine gute Entscheidung. Damit geben Sie alle Aufgabenbereiche von der Planung, der Bauausführung und schließlich der Gewährleistung in die Hände von lediglich einem Ansprechpartner. Gleichermaßen setzen Sie sich jedoch dem Risiko aus, dass der Bauleiter, bzw. die Bauleitung nicht immer in Ihrem Sinn handelt und entscheidet. Da der Bauleiter vom Bauträger abhängig beschäftigt ist, wird er diesem im Zweifelsfall keine Schwierigkeiten machen. Somit kann es durchaus vorkommen, dass technisch erforderliche Entscheidungen unter Umständen nicht in Ihrem Sinn getroffen werden.

VERTRAUEN SIE AUF EINEN UNABHÄNGIGEN SACHVERSTÄNDIGER!

Setzen Sie deshalb bei Ihrem so bedeutenden Projekt, Ihrem Hausbau, auf eine baubegleitende Qualitätssicherung, also einen unabhängigen Bausachverständiger. Direkt von Ihnen beauftragt ist er der einzige Fachmann auf Ihrer Baustelle, der ohne eigennützige, wirtschaftlich motivierte Hintergedanken die kompetente Kontrolle der Bauausführung und der Bauleitung übernimmt.
 
Des Weiteren ist er der Einzige, der ausschließlich Ihre Interessen vertritt. Die baubegleitende Qualitätssicherung bedeutet für Sie ein Stück mehr Sicherheit auf dem Weg zum eigenem Haus. Wofür baubegleitende Qualitätssicherung? Wenn Sie ein Haus bauen, geben Sie meist einen Auftrag an einen Bauträger. Danach haben Sie zwei Möglichkeiten:
 
  1. Sie können darauf hoffen, dass dieser alles richtig macht und Sie nicht zu den bedauernswerten „Einzelschicksalen“ gehören, welche durch Pfusch am Bau große finanzielle Verluste erleiden.
  2. Sie setzen auf einen starken Partner in Ihrer Ecke, einem Bausachverständiger, der durch Sie bezahlt wird und bei der baubegleitenden Qualitätssicherung nicht von Ihrer Seite weicht. Er minimiert Ihr Risiko beim Hausbau, welches dadurch entsteht, dass Sie als Bauherr von keinem Architekten unterstützt werden.

Der Bausachverständige prüft folgende Gewerke:

Alle untersuchten Bereiche werden im Anschluss an die Untersuchung erläutert. Ebenfalls erfolgt eine Schätzung anfallender Modernisierungs-/ Sanierungskosten. 

Optional: ausführliche Wert- und Kostenschätzung

  • Abdichtungsarbeiten
  • Dachabdichtungsarbeiten, sowie Dacheindeckungen und Dachneudeckungen
  • Elektroarbeiten
  • Fliesen- und Plattenarbeiten
  • Gas-, Wasser- und Abwasserinstallationen
  • Maurerarbeiten
  • Putz- und Stuckarbeiten
  • Spezielle Innenausbauten
  • Stahlbauarbeiten
  • Stahlbeton- und Betonarbeiten
  • Zimmerer- und Holzarbeiten
Mein Sachverständigenbüro betreut im Großraum NRW – schwerpunktmäßig in den Regionen Wuppertal, Remscheid & Solingen – Bauherren und Immobilienkäufer in allen Fragen rund um das Thema Immobilienkauf sowie Hausbau und -sanierung.

Was kostet eine baubegleitende Qualitätssicherung im Ruhrgebiet?

Die Kosten für eine baubegleitende Qualitätssicherung im Ruhrgebiet die unterschiedlichen Faktoren ab. Oftmals ist nur ein Überwachung und Zwischenschritten oder eine Überwachung bzw Abnahme von verschiedenen Gewerken gewünscht hierbei lassen sich viele Kosten sparen, da nicht allzu viele Termine notwendig werden. Natürlich kann auch vereinbart werden das regelmäßige Kontrolle der durchgeführten Arbeiten in verschiedenen Zwischenschritten überwacht und festgehalten werden. Anzahl und Umfang der gewünschten Prüfungen bestimmt natürlich auch den Preis, der hat für eine baubegleitende Qualitätssicherung veranschlagt werden muss. Je mehr Prüfungen, desto sicherer können sich sein, dass alle Leistungen der beauftragten Baufirmen ordnungsgemäß und richtig ausgefüllt werden. Sollte ein beauftragter Unternehmer sein Gewerk Fehler machen, sie können diese schnell durch uns festgestellt und festgehalten werden. Der entsprechende Unternehmer wird aufgefordert, die Mängel zu beseitigen. Abschlagsrechnungen durch sie werden nur beglichen, wenn alle Leistungen ordnungsgemäß ausgefüllt wurden. So können Sie sicher sein, das keine kosten durch beauftragte Firmen stehen und nicht auf der Bewegung von eventuellen Schäden sitzen bleiben. Die Kosten für eine baubegleitende Qualitätssicherung sind weitaus geringer, wie ein Schaden, durch unsachgemäße Ausführung von Arbeiten entstehen kann. Für ein detailliertes Angebot warten Sie gerne in einem telefonischen Gespräch oder persönlich bei Ihnen auf Ihrer Baustelle.